LEM U13/U17 in Nienburg (24.09.2018)

Bei den Landesmeisterschaften in Nienburg gingen neun Sportler des SVW an den Start. Julian, in der neuen Saison vom VfB zu uns gewechselt, holte in der AK U13 den gesamten Medaillensatz, Gold und auch den Siegerpokal im Mixed mit seiner Partnerin Helene aus Halle, Silber im Doppel mit Armin vom VfB und Bronze im Einzeln. Fabi und Anna Lucy holten im Mixed eine weitere Bronzemedaille für unseren Verein, und das war die Überraschung, da beide ja noch in der AK U11 angehören. Genau so tapfer kämpfte Urs und Hendrik. Urs musste sich im Einzeln und im Doppel mit den Schneidereit- Brüder aus Bobbau "schlagen", und das war noch eine zu schwierige Aufgabe. Hendrik unterlag nach großen Kampf gegen den späteren Doppen-Landesmeister Julius van der Heyden aus Bobbau mit 22:24 und 15:21. Unsere " Großen" Leonie, Jessi, Emily und Niklas, alle noch in der U15 mischten in der AK U17 doch ganz schön kräftig mit. Niklas und Derek vom PSV ML standen im Doppel-Finale gegen das Kader- Doppel Krukowski/Liu. Das ging zwar weg, aber es war ein Spiel auf Augenhöhe. Emily spielte mit Derek ein tolles Mixed, am Ende mit Bronze belohnt. Wieder ein Wochenende mit toller Bilanz. Für die U15 muss aber weiter hart gearbeitet werden, wollen wir der angestrebten Zielstellung gerecht werden.



 

[Alle Schnappschüsse 10j SV-Wallendorf 20.05.2017 anzeigen]